Hauchdünne Spekulatius

von | Kekse, Weihnachten | 0 Kommentare

Ich traue mich immer mehr, mit Backrezepten zu experimentieren.

So hatte ich ein Spekulatius-Rezept von meiner Schwester bekommen. Sehr lecker, aber sie waren mir einfach zu dick und auch nicht knusprig genug.

Da habe ich eine Back-Experimentierreihe gestartet und es hat etwas gedauert, bis ich die perfekte Dünne und Knusprigkeit hinbekommen habe.

Aber es ist mir gelungen und so darf ich hier stolz präsentieren:

Mein Rezept für hauchdünne Spekulatius!

}

Vorbereitungszeit

15 Min.

}

Backzeit

15-20 Min.

Portionen

ca. 60 Kekse
(4 Bleche)

Zutaten

  • 100 g Puderzucker
  • 40 g Mehl
  • 2 Prisen Salz
  • 2 gehäufte TL Spekulatiusgewürz
  • 60 g Butter
  • 2 Eiweiß
  • 3 EL Milch
  • Eine Handvoll gehobelte Mandeln

Variante

Sie mögen kein Zimt oder andere weihnachtliche Gewürze? Dann geht es Ihnen wie Thorsten.

Für ihn habe ich hauchdünne Schokokekse entwickelt.

Was mache ich mit dem übrig gebliebenen Eigelb?

Lust auf noch mehr Kekse? Dann backen Sie doch einfach Knusprige Butterplätzchen.

Oder soll es etwas Deftiges werden nach dem ganzen Süßkrams? Dann kochen Sie doch unsere Spaghetti Carbonara.

Statt Backpapier

Ich bin ganz begeistert von wiederverwendbaren Backpapieren (sie heißen auch Grillmatten). Gerade, wenn Sie so viel backen wie ich, freuen Sie sich über weniger Müll.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Amazon zu laden.

Inhalt laden

Dies ist ein Affiliate-Link, wenn Sie diese Produkte über diesen Link kaufen, bekommen wir eine kleine Provision.

Zubereitung

Puderzucker und Mehl sieben. Salz und Spekulatiusgewürz untermischen.

Butter schmelzen. Topf vom Herd nehmen. Puderzucker-Mehlmischung unter Rühren hinzufügen.

Einweiß und Milch unterrühren. Der Teig ist karamellig-flüssig: Das soll so sein 🙂 .

Teig abkühlen lassen.

Backofen auf 150° vorheizen.

Backblech mit Backpapier auslegen.

Noch besser funktioniert eine wiederverwendbare Backmatte, die ist noch glatter. Schauen Sie mal links …

Mit einem Esslöffel etwas von dem flüssigen Teig aufs Backblech tropfen lassen und mit dem Löffelrücken kreisförmig ausstreichen. So dünn wie möglich, wir wollen ja hauchdünne Spekulatius.

Ein paar Mandelhobel darüber streuen.

Spekulatiusteig | Koch für 2 Knusprige Spekulatius | Koch für 2 Hauchdünne, knusprige Spekulatius mit Mandelsplittern | Koch für 2

Für 15-18 Min. backen – wenn ihr Herd das kann, gerne mit Umluft.

Ich besitze einen Gasherd. Nicht ideal für so feine Kekse. Ich stelle ihn auf 2 und wende die Kekse nach 9 Minuten.

Kurz abkühlen lassen und die hauchdünnen Spekulatius vorsichtig vom Backpapier lösen.

 

Hauchdünne Knusper-Spekulatius | Koch für 2

Achtung: Nicht mit anderen (feuchten) Keksen zusammen lagern: Die Spekualtius saugen die Feuchtigkeit sofort auf.

Hauchdünne Spekulatius Last Update: 2021-11-07T11:26:39+01:00 da Marion