Knusperkekse
Rezept bewerten

Knusperkekse

von | 28. November 2018 | Kekse, Weihnachten | 0 Kommentare

Seit 30 Jahren ein Klassiker in meiner Weihnachtsbäckerei:

In der Weihnachtsbäckerei 
Gibt es manche Leckerei 
Zwischen Mehl und Milch 
Macht so mancher Knilch 
Eine riesengroße Kleckerei
In der Weihnachtsbäckerei
(Songtext von In der Weihnachtsbäckerei © Musik Für Dich Rolf Zuckowski OHG)

So! Das musste jetzt mal sein. Und nun zum Rezept: Bei fast allen meiner Freunde sind dies ihre Lieblingskekse in meiner Mischung. Vor allem die Paranüsse machen die Knusperkekse zu etwas Besonderem. Deshalb sind auch die Mengen in diesem Rezept ziemlich reichhaltig. Sie können aber auch einfach die Hälfte backen.

}

Vorbereitungszeit

1 Std.

}

Backzeit

12–15 Min.

Portionen

ca. 110 Kekse
(6 Backbleche)

Zutaten

  • 400 g zimmerwarme Butter
  • 260 g Zucker
  • 3 Vanilleschoten
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 450 g Mehl
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 150 g gehackte Mandeln
  • 100 gehackte Haselnüsse
  • 200 g Paranusskerne
  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 150 g Vollmilchschokolade
  • 1 Pckg Schokotröpfchen
  • 60 g Puderzucker

Tipp

Sollten Sie keine Paranüsse in ihrem Supermarkt finden, schauen Sie einfach im Reformhaus.

Zubereitung

Butter in eine Rührschüssel geben. Vanilleschoten auskratzen und das Mark hinzugeben. Cremig schlagen.

Zucker und Salz dazugeben und 1 Minute schaumig schlagen.

Ei hinzugeben und weitere 2 Minuten schlagen.

Mehl mit Backpulver mischen und kurz unterkneten.

Paranusskerne und Schokolade grob hacken.

Nüsse mischen.

⅔ der Nussmischung und die komplette Schokolade unter den Teig heben.

Backofen auf 170° vorheizen.

Mit Hilfe von 2 Teelöffeln kleine Häufchen mit etwas Abstand (sie gehen noch auf!) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

Jeden Keks mit ein paar Nüssen und ein paar Schokotröpfchen bestreuen.

Nach und nach (ergibt etwa 4 Backbleche) 12–15 Minuten backen.

Kekse herausnehmen und kurz abkühlen lassen.

Auf ein Kuchengitter setzen und mit Puderzucker bestäuben.

 

 

 

Auch lecker

Knusperkekse Last Update: 2018-11-28T08:15:34+00:00 da Marion
Knusperkekse
Rezept bewerten
Share This