Limettentarte | Tart au chaux

von | Backen, Kuchen, Kurz & Schmerzlos, Sommer | 3 Kommentare

Diese leckere Limettentarte wird nicht gebacken und direkt aus dem Tiefkühlfach serviert.

Herrlich erfrischend und cremig!

Sie mögen Zitronen lieber? Kein Problem: Tauschen Sie die Limette einfach durch Zitrone.

}

Vorbereitungszeit

30 Min.

}

Gefrierzeit

45 Min.

Portionen

1 große Tarte oder 4 kleine Tartelettes

Zutaten

  • 160 g Vollkornkekse
  • 4 EL geschmolzene Butter
  • 2-3 EL Milch
  • 1 Dose gezuckerte Kondensmilch
  • 100 g Naturjoghurt
  • 1 Bio-Limette
  • Optional: Kakao-Nibs

Besondere Küchengeräte

  • Mixer
  • Tiefkühlfach

Tipp

Schauen Sie vorher, ob genug Platz in ihrem Gefrierschrank ist.

Und ja, es bleibt trotzdem ein Kuchen und wird nicht Eis, durch das viele Fett in der Kondensmilch kann es gar nicht gefrieren.

 

Zubereitung

Als erstes überlegen Sie sich, welche Form Ihre Limettentarte haben soll:
Schick sehen natürlich eine große Tarteform – oder mehrere kleinere Tarteletteformen aus.
Aber eine normale Kastenform oder eine rechteckige Plastikform funktioniert ebenso gut.

Der Boden

Die Kekse zu einem feine Pulver zerstoßen und in eine Schüssel füllen. Ich fülle die Kekse dazu in eine Plastiktüte und verschließe diese. Dann darf gedrückt und darauf rumgehauen werden. Es macht nichts, wenn ein paar größere Stücke übrig bleiben.

Butter schmelzen und mit der Milch verrühren. Zum Kekspulver geben und mit der Hand verkneten, bis ein feucht-fester Teig entstanden ist.

Wenn Sie sich ein wenig „Knack“ wünschen, mischen Sie einfach eine Handvoll Kako-Nibs unter.

Zitronentarte mit Vollkornkeksen | Koch für 2! Tarte ohne Backen | Koch für 2! Limettentarte | Boden aus Vollkornkeksen | Koch für 2!

Die Limettencreme

Limette gründlich waschen und die Schale reiben und auspressen.

Die gezuckerte Kondensmilch, Joghurt und die Hälfte der Limettenschalenzesten mit einem Mixer verquirlen.

Nach und nach den Limettensaft hinzufügen (dabei immer schön weiterquirlen).

Am Ende erhalten Sie eine fest-cremige Füllung.

Tarte Limettencreme | Koch für 2! Kuchen Limettencreme | Koch für 2! Limettentartelettes ohne Backen | Koch für 2!

Die Dinge zusammenbringen

Sie konnten sich für ein Kuchenform entscheiden?
Gut. Diese nun mit Butter einfetten oder mit Backpapier auslegen.

Den Teig einfüllen und am Boden festdrücken.
Idealerweise formen Sie auch einen dünnen Rand.

Die Creme darüber gießen und glatt streichen.

Mit ein paar Limettenzesten verzieren.

Für mindestens 5 Stunden (noch länger noch besser :))  ins Gefrierfach stellen.

Dort lässt sich die Limettentarte bequem aufbewahren, bis sie aufgegessen ist.

Welche Form oder Zitrusfrucht Sie bevorzugen – die Limettentarte wird kühl genossen und ist heiß begehrt.

Zitronentarte | Koch für 2! Limetten-Tartelettes | Koch für 2! Limettentarte Rezept ohne Backen | Koch für 2!

 

 

 
Limettentarte | Tart au chaux Last Update: 2021-07-25T11:47:20+02:00 da Marion