Schoko-Cookies
4.7 Sterne | 7 Bewertung/en

Schoko-Cookies

von | 17. Oktober 2017 | Backen, Kekse, Weihnachten | 0 Kommentare

Wir mögen Schokokekse: Dabei können die uns eigentlich nicht schokoladig genug sein. So habe ich uns pure knusprige Schoko-Cookies gebacken.

Die Schoko-Cookies sind prima als  Weihnachtskekse geeignet, aber auch im Rest des Jahres sehr lecker.

}

Vorbereitungszeit

15 Min.

}

Backzeit

10-14 Min.

Portionen

ca. 60 Kekse

Zutaten

  • 125 g Butter
  • 200 g (brauner) Rohrzucker
  • 1 Vanilleschote
  • 2 Prisen Salz
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 275 g Mehl
  • 25 g Speisestärke
  • ½ TL Backpulver
  • 100 g Vollmilch-Schokolade
  • 200 g Zartbitter-Schokolade

Variante

Man kann auch einen Teil der Schokolade durch Mandeln oder Nüsse ersetzen: Dann hat man knackige Nuss-Schoko-Cookies.

Auch dunkle Schoko-Cookies lassen sich leicht mit diesem Rezept backen: Dem Teig einfach 15 g Kakao und 1 EL Milch (oder Brandy) hinzufügen.

Zubereitung

Backofen auf 180° vorheizen.

Butter schmelzen und in eine Rührschüssel geben.

Vanilleschote auskratzen und hinzugeben.

Mit Zucker und Salz gut verrühren.

Eigelb und Ei hinzugeben und cremig rühren.

Mehl, Speisestärke und Backpulver hinzugeben und wieder rühren, bis ein homogener Teig entstanden ist.

Schokolade hacken und unterrühren.

Nun mit einem Teelöffel Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backbleck legen und leicht plattdrücken.

10 – 14 Min. backen.

Abkühlen lassen.

Die Kekse sind weich, wenn sie aus dem Backofen kommen. Sie härten noch aus. Das Abkühlen dauert ziemlich lange, da die Schokolade wieder fest werden muss.

Die Menge reicht für 4 Backbleche (ca. 60 Kekse).

 

Auch lecker

Schoko-Cookies Last Update: 2017-10-17T13:40:54+00:00 da Marion
Schoko-Cookies
4.7 Sterne | 7 Bewertung/en
Share This