Smashed Potatos

von | Beilage, Küchen-Punk | 4 Kommentare

Crunchy und lecker.
Smashed Potatos sind eine geniale Alternative zu Brat- oder Ofenkartoffeln. Das Beste aus beiden Welten: Kross und geschmacksintensiv. Ein bisschen Zuwendung bei der Vorbereitung brauchen sie aber schon. Und gewaltfrei geht es auch nicht zu.

}

Vorbereitungszeit

20 Minuten

}

Backzeit

30 bis 45 Minuten

Portionen

für 2 Personen

Zutaten

  • ½ Kilo Kartoffeln (klein und mehlig kochend)
  • 4 Zehen Knoblauch 
  • 2 EL Olivenöl (extra vergine)

Dazu passt …

Kräuterquark

… Schnittlauch-Mayonaise (coming soon)

Zubereitung

Smashed Potatos …

… sind sehr einfach zuzubereiten. 

Ofen auf auf 200°C Ober-/Unterhitze – oder idealerweise auf 180°C Umluft vorheizen.

Die Kartoffeln ungeschält für ca. 10 Minuten in kochendem Salzwasser garen.

Ab und an mal hineinpiksen  – leisten sie dabei fast keinen Widerstand mehr, dann sind sie gerade richtig.

Währenddessen Knoblauch hacken. Wer mag, kann auch eine Zehe in dünne Scheiben schneiden, dass sieht nachher ganz hübsch aus.

Olivenöl in Pfanne geben – Knoblauch hinzugeben und erhitzen.
Vorsichtig, wir wollen unseren Knoblauch nicht verbrennen – dann wird er bitter. Schön goldig soll er sein. Also daneben stehen und auf die Temperatur achten.

Knoblauch und Öl durch ein Sieb geben. Dabei das herrlich aromatisierte Öl in einer kleinen Schüssel, oder was auch immer sie gerade zur Hand haben, auffangen. Beides zur Seite stellen.

Wenn Sie noch nicht dazu gekommen sind – jetzt die Kartoffeln abgießen, ein paar Minuten ausdampfen lassen, dann schälen.

Backpapier auf Backblech ausbreiten. Kartoffeln darauf verteilen – lassen Sie dazwischen ausreichend Platz.

So – und jetzt kommen wir zum spaßigen Teil der ganzen Angelegenheit:
Aus den Kartoffeln werden smashed Potatos ….

Greifen Sie zu etwas Solidem, mit dem Sie kräftig auf die Kartoffeln eindreschen können. Vielleicht haben Sie einen Fleischhammer, mit dem Sie Ihre Schnitzel flach klopfen. Aber ein Marmeladenglas oder irgendetwas Vergleichbares tut es auch. Ich smashe mit der flachen Hand …

Also: Schlagen Sie beherzt zu. Nun wird Ihnen auch bewusst, warum Sie mehligkochende Kartoffeln verwenden sollen – die lassen sich einfach besser smashen, als die festkochenden … Allerdings sind die gar nicht mehr so einfach zu bekommen, die festkochenden scheinen sich durchgesetzt zu haben, zumindest bei mir im Hamburger Westen.

Wichtig: Wir wollen KEINEN Kartoffelbrei. Etwas Beherrschung bei all dem kindlichen Eifer ist also geboten. Ergebnis Ihrer „Schlägerei“ sollten zusammenhängende, etwa 1 bis 2 cm hohe Kartoffelklümpchen sein. Sollten Sie es doch etwas übertrieben und die Kartoffeln zu sehr zerbröselt haben – ist nicht schlimm –, einfach wieder zu etwas Zusammenhängenden zusammendrücken, denn das sieht später auf dem Teller einfach besser aus.

Das aromatisierte Öl über die Kartoffeln pinseln und den gehackten/geschnittenen Knoblauch darüber verteilen. Dabei keinesfalls mit Öl und Knoblauch geizen. Mehr ist hier einfach mehr …

Kartoffeln salzen.

Smashed Potatoes | Beilage | Koch für 2! Smashed Potatoes mit Knoblauchöl | Koch für 2! Backofen-Kartoffeln mit Knoblauchöl | Koch für 2!

Dann ab in den Ofen damit.

Wenn Sie Lust haben, können jetzt auch anfangen Ihre Küche ein wenig zu putzen – Kartoffelmatsch an Wänden und  Co 🙂

Schauen Sie ab und an in Ihr Backrohr. Entwickelt sich alles nach Ihren Wünschen? Schnuppern Sie ein wenig: Röstaromen und Knoblauchdüfte … Aber bewahren Sie Geduld: Je nach Ofen und Lieblingsbräunungsgrad dauert es jetzt ca. 30 bis 45 Min. Eines kann ich Ihnen aber versprechen, es lohnt sich.

Guten Appetit.

Smashed Potatoes | Koch für 2!

Smashed Potatos Last Update: 2021-03-14T13:05:04+01:00 da Thorsten