Mango-Maracuja-Mascarpone-Creme

von | Dessert | 0 Kommentare

Die säuerlich fruchtigen Essenzen der Früchte ergänzen sich perfekt mit italienischen Creme … 

Oder einfach:
Cremig! Fruchtig! Hübsch!

}

Benötigte Zeit

30 Min.

Portionen

für 2 Personen/Gläser

Küchenbesserwisserei

» Maracuja oder Passionsfrucht – Was ist der Unterschied?

Beide kommen aus derselben Familie: Der Passiflora edulis, die essbare (das bedeutet edulis) Passionsblume.

Bei uns kann man meist nur Passionsfrüchte kaufen. Man erkennt sie an der purpurnen Schale.

Maracuja haben eine gelbe Schale, sind größer. Sie sind weniger resistent als die Passionsfrucht und werden daher fast ausschließlich zur industriellen Saftherstellung benutzt.

TIPP: Früchte mit einer glatten Schale sind noch nicht ausgereift. Ihren vollen Genuss haben sie erst dann entwickelt, wenn die Schale hässlich schrumpelig geworden ist.

Geschmacklich ist die Passionsfrucht etwas süßer als die Maracuja.

Ach ja, sie sind auch noch schrecklich gesund: Neben viel Vitamin C stecken in den Kernen auch viele ungesättigte Fettsäuren.

Zutaten

  • 4 Maracuja
  • ½ Mango
  • 200 g Mascarpone
  • 100 g Joghurt
  • 8 TL Zucker
  • 1 Handvoll gehackte Pistazien
  • Optional: 1 Handvoll Kakao-Nibs

Zubereitung

Maracuja-Sirup

 4 TL Zucker in einem Topf bei kleiner Hitze karamelisieren (schmelzen).

Maracuja halbieren, ausschaben und Fruchtfleisch mit 40 ml Wasser in den Topf geben.

Unter Rühren zum Kochen bringen und 5 Min. köcheln lassen.

Masse durch ein Sieb streichen.

Beiseite stellen.

Mango-Püree

Mangofleisch pürieren und durch ein Sieb streichen.

Wenn die Mango noch zu hart sein sollte, kann man sie auch 5 Min. kochen.

Mascarpone-Creme

Mascarpone mit Joghurt und dem restlichen Zucker verrühren.

Vanilleschote ausschaben, Mark hinzugeben.

Cremig aufschlagen.

Die Dinge zusammenbringen: Mango-Maracuja-Mascarpone-Creme

Die 3 Bestandteile übereinander abwechselnd in Schichten in ein Glas geben. Das sieht besonders hübsch aus.

Mit gehackten Pistazien bestreuen. Optional auch mit Kakao-Nibs.

Glas abstellen. Einen Schritt zurück treten.
Ja. DAS haben SIE gemacht! 
Genießen …

Auch lecker

Mango-Maracuja-Mascarpone-Creme Last Update: 2018-05-21T11:48:45+02:00 da Marion