So einfach. Sooo lecker.
Beglücken Sie sich, Ihre Lieben, Ihre Freunde oder wen auch immer Sie tief in Ihr Herz geschlossen haben, mit etwas ganz Besonderem: Ananas mit Minzpesto.

Nicht im Traum hätte ich mir je vorstellen können, dass diese Kombination mein absolutes Dessert-Highlight werden würde. Tatsächlich ist es so, dass dieses Rezept mir sowohl die Ananas als Frucht und die Minze als Gewürz wieder näher gebracht hat. Als gemischtes Doppel sind beide schlichtweg großartig.

Etwas Joghurt und Limette dazu.
Und ab geht es ins Nachtisch-Nirvana.

}

Vorbereitungszeit

15 Minuten

}

Benötigte Zeit

35 Minuten

Portionen

für 2 Personen

Zutaten

Zum großen Glück braucht es nicht viel

  • ½ frische, reife Ananas
  • 8-10 Stängel frische Minze
  • 2-3 EL brauner Zucker
  • 1 Bio-Limette
  • 75 g griechischer Naturjoghurt (10% Fett)
  • Optional: Ein paar Chiliflocken – je nachdem welche Schärfe sie möchten. Ich empfehle nicht mehr als einen ⅛ TL

Besonderes Küchengerät

Mörser

 

Was Sie unbedingt brauchen …

… einen Mörser. Sonst klappt das mit dem Pesto nicht.

Was Sie gut gebrauchen können …

Eine Handvoll Freunde zum gemeinsamen Schlemmen.

»Buntes Huhn und Fetter Sträfling« – Prominente unterstützen demenzkranke Kinder mit ihren Lieblingsrezepten herausgegeben vom Freundeskreises UKE für Kinder mit Demenz e. V. mit einem Rezept von Koch für 2!

Unser Rezept Ananas mit Minzpesto wurde in dem neu erschienenen Rezeptbuch

»Buntes Huhn und Fetter Sträfling«
Prominente unterstützen demenzkranke Kinder mit ihren Lieblingsrezepten
herausgegeben vom Freundeskreises UKE für Kinder mit Demenz e. V.

veröffentlicht.

Wir freuen uns darüber, dass wir und unser Rezept in diesem illustren Kreis aufgenommen wurden.
Sie finden in dem Buch viele leckere Rezepte zum Nachkochen von Christian Rach über Hannelore Hoger bis zu Loriot.
Und eben uns … 😊

Das Rezeptbuch kann man auf der Website des Freundeskreises UKE für Kinder mit Demenz e. V. online bestellen.

Für 25 € man kann es dann entweder behalten oder verschenken.

Man tut damit gleich doppelt Gutes, denn:
„… jeder gespendete Euro fließt zu 100% den bislang unheilbar an NCL (Neuronale Ceroid Lipofuszinose) oder LD (Leukodys­trophie) erkrankten Kindern zu sowie in die Erforschung ihrer seltenen Hirnab­bau­-Erkrankungen durch ein international anerkanntes Expertenteam am Kinder-­UKE Hamburg. Dort fließen medizinische Hoch­leistung, liebevolle Betreuung und Grund­lagenforschung auf bewundernswerte Weise zusammen.“

Für Eilige: Hier geht es zur Kurzfassung.

Zubereitung

Die Ananas

So, da geht es schon mal los. Von wegen alles sooo einfach.
Aber ich verspreche Ihnen, das ist die einzige wirklich wahre Hürde.

DIE Ananas. Reif soll sie sein. Und süß … und die finden Sie mal hier oben im rauhen Norden. Manchmal ist es zum Verzweifeln. Da zupfe ich mit Kennerblick an der einen oder anderen Ananas herum … klopfe, drücke, schnüffele … Sie wissen schon: bei einer unreifen Frucht ist die Schale deutlich fester. Klingt es hohl, ist es eh schlecht um die Frucht bestellt. Und riecht sie so, wie sie riechen soll? Irgendwie süßlich und verführerisch, nach Ananas eben … ach.

Tja. Die finde ich hier in Hamburg eher selten.
Was mache ich, wenn ich kein geeignetes Exemplar finde?
Bitte verraten Sie es nicht weiter: Ich geh zu einer Frischetheke. Ja, jetzt kommt es raus:
Dann nehme ich diese in Plastik verpackten, vorgeschnittenen Ananasscheiben.
Oder – in tiefster Verzweiflung – sogar die, die schon gestückelt sind.
Warum mache ich das?
Weil die reif und süß sind.
Und nur die will ich!
So, das musste ich hier mal eingestehen. Hilft ja nix.
Aber jetzt haben wir die Ananas, die wir brauchen.

Vorbereitung

Nehmen Sie die Ananas aus dem Kühlschrank, sie sollte nicht allzu kalt sein.

Schneiden Sie sie in mundgerechte Stücke. Geben Sie die Ananas in eine ausreichend große Schüssel.

Zupfen Sie die Minzblätter von den Stängeln.

Das Minzpesto

Als nächstes benötigen Sie einen Mörser. Unbedingt.
Und – wenn Sie Glück haben – die richtigen Freunde um sich herum. (Verdoppeln Sie einfach die Menge der Zutaten pro zwei Personen.)
Ich schnappe mir – gerne nach dem Hauptgang, wenn alle entspannt sind und sich lachend unterhalten – den braunen Zucker, die Minze, die Limette und meinen Mörser. Dann setzen ich mich wieder zu meinen Freunden an den Tisch, verschaffen mir etwas Platz und fange an. Ich kündige nichts extra vorher groß vorher an. Ich tue es einfach, denn es bleibt sowieso nicht unbemerkt.

Als erstes geben Sie die Minzblätter in den Mörser. Geben Sie den braunen Zucker hinzu, zunächst 1 Esslöffel pro Person. Dann fangen Sie an, mit dem Stößel die Minzblätter und Zucker zu vermahlen. Seien Sie geduldig, es dauert nicht lang und erfordert auch nicht allzu viel Kraft.

Ananas mit Minzpesto | Zutaten | Koch für 2! Minzpesto-Dessert | Koch für 2! Ananas mit Minzpesto mit dem Mörser | Koch für 2!

Nach kurzer Zeit werden die in der Minze gebundenen ätherischen Öle freigesetzt, es beginnt wunderbar zu duften. Spätestens jetzt werden Sie die volle Aufmerksamkeit Ihrer Runde auf sich gezogen haben und können diesen schönen Moment mit Ihren Liebsten teilen.

Minze und Zucker ergeben bald eine konsistente Masse: Das Pesto. Ist es noch nicht wirklich homogen, dann mahlen Sie einfach noch etwas weiter und geben etwas mehr vom braunen Zucker hinzu. Ist alles gut, dann piksen Sie mit irgendetwas, Ihnen geeignet erscheinenden Spitzem ein kleines Loch in die Limette und geben ein oder zwei Spritzer Limettensaft hinzu und mengen ihn unter ihr Pesto.

TIPP

Hier kommt der Moment für alle, die es etwas pikant mögen: Geben Sie die Chiliflocken hinzu und vermahlen Sie sie sorgfältig mit dem Pesto.

Nachdem Sie alles liebevoll vermahlen haben, können Sie sich wieder in die Küche begeben.

Pesto mit Minze und braunem Zucker | Koch für 2! Ananas mit Minzpesto | Rezept | Koch für 2! Minzpesto mir Ananas | Koch für 2!

Ananas mit Minzpesto

Hier geben Sie das Minzpesto zu der Ananas und vermengen beides gründlich. Beiseite stellen und ca. 20 Min. durchziehen lassen. Zwischendurch immer mal wieder umrühren, damit sich der Saft mit dem Pesto gut vermengt.

Der Limetten-Joghurt

Geben Sie den Naturjoghurt in eine Schüssel.

Waschen Sie die Limette mit heißem Wasser kurz ab.

Nehmen Sie Ihre Küchenreibe und reiben Sie etwas Limettenschale.
Geben Sie den Abrieb zum Joghurt und vermengen Sie beides.

Anschließend reiben Sie noch etwas von der Limettenschale und geben es oben auf den Joghurt (ist nur zum Angeben, muss also nicht, sieht aber einfach gut aus).

Wenn alles gut durchgezogen ist, bringen Sie es zu Tisch.

Ich empfehle immer, nicht sofort den Joghurt über die Ananas mit Minzpesto zu klatschen. Besser ist es, sie zunächst einmal pur zu probieren und den Joghurt erst später dazu zunehmen. Ob mit oder ohne Joghurt, es sind fast zwei unterschiedliche Desserts.

Guten Appetit.


tl;dr / Für Eilige. Schluss mit Prosa.

  1. Ananas schälen, wenn ganz in mundgerechte Stücke schneiden und in eine Schüssel geben.
  2. Minzblätter vom Stängel zupfen und in den Mörser geben.
  3. Braunen Zucker hinzugeben.
  4. Mit Stößel zu einem Pesto zerstoßen.
  5. Pesto zu der Ananas in die Schüssel geben, gut durchmengen.
  6. Für 20 Minuten beiseite stellen, ab und zu umrühren.
  7. Bio-Limette heiß abwaschen, mit Küchenreibe Schale abreiben und zu dem Naturjoghurt geben, gut durchrühren.
  8. Getrennt servieren.
Ananas mit Minzpesto Last Update: 2021-11-06T14:07:03+01:00 da Thorsten