Tiramisu-Eis

von | Dessert, Eis, Sommer | 2 Kommentare

Il Regno di Ghiaccio.
Aus dem „Königreich des Speiseeises“:
Tiramisu-Eis. Mit Amaretto, Löffelbiskuits und Mascarpone. Und ganz viel Kakao.

}

Vorbereitungszeit

20 Min.

}

Benötigte Zeit

Durch die Kühlung 4-6 Std.

Portionen

für 2 Personen

Zutaten

  • 1 Espresso
  • 2 cl Amaretto
  • 2 Eigelb
  • 30 g (brauner) Rohrzucker
  • 70 ml Sahne
  • 3 Löffelbiskuits
  • 80 g Mascarpone

Eine (kleine) Eismaschine

Dies ist ein Affiliate-Link, wenn Sie diese Produkte über diesen Link kaufen, bekommen wir eine kleine Provision.

Zubereitung

Espresso kochen und Amaretto hinzugeben. Löffelbiskuits klein schneiden und mit Amaretto-Espresso tränken.

Eigelb und Zucker schaumig schlagen.

Sahne aufkochen lassen.

Vom Herd nehmen und den Mascarpone unter Rühren darin auflösen.

Die Mischung zurück auf den Herd stellen.

Die Eigelb-Zucker-Mischung nach und nach hinzugeben und alles unter beständigem rühren bei kleiner Hitze eindicken lassen (es sollte nicht kochen!). Wieder vom Herd nehmen.

 Die Biskuits zur Eismischung hinzugeben und einige Stunden im Kühlschrank kühlen lassen.

12-15 Min. in die Eismaschine geben (Länge kann je nach Eismaschine variieren, das ging bei mir schneller als bei anderen Eissorten).

Vor dem Servieren mit etwas Kakao bestäuben.

Das Rezept für klassisches Tiramisu kommt auch bald …

Tiramisu-Eis Last Update: 2017-07-21T13:30:20+02:00 da Marion