Lamm im Heu

von | Festlich, Fleisch, Lamm, Ostern | 0 Kommentare

Köstliche Aromen, butter-zartes Fleisch, fantastische Sauce – Lamm im Heu.
Zubereitet mit der Niedrig-Garmethode bei 85°C, Lammschulter gegart in Bio-Heu.

}

Vorbereitungszeit

2 Stunden

}

Benötigte Zeit

8 Stunden

Portionen

für 2 Personen

Zutaten

Lamm im Heu

  • 1.500 g Lammschulter am Knochen (Salzwiesenlamm)
  • 6 EL Rosmarinnadeln (fein gehackt)
  • 1 EL Pfeffer (im Mörser zerstoßen)
  • 1 EL Meersalz (im Mörser zerstoßen)
  • 5 Knoblauchzehen (geschält | gehackt)
  • 1–2 Chili
  • 5 EL Olivenöl
  • 6 EL Pflanzenöl
  • 250 g Kräuterheu (Bio)
  • 16 Knoblauchzehen (ungeschält)

Sauce

  • 500 g diverse Lammreste (Knochen, Parüren, etc.)
  • 2 EL Olivenöl
  • 4 EL rote Zwiebeln (fein gehackt)
  • 2 EL Rosmarinnadeln (fein gehackt)
  • 500 ml Rotwein (trocken)
  • 300 ml Lammfond
  • 50 ml Portwein
  • 1 Prise Salz und Pfeffer aus der Mühle

Dazu passt …

… Salzkartoffeln und frische grüne Bohnen.

Tipp

Zum Lamm im Heu passt ein kräftiger Rotwein. Ich trinke dazu einen gehaltvollen Primitivo.

Zubereitung

Einkauf

Kaufen Sie ihre Lammschulter beim Schlachter ihres Vertrauens. Besprechen Sie mit Ihm, was Sie vorhaben: Lamm im Heu, Niedriggarmethode.
Ihr Schlachter wird dann das Lamm entsprechend für Sie vorbereiten. Wenn mit mit hohen Temperaturen gearbeitet wird, wird die zähe oberste Gewebeschicht entfernt, sie würde ansonsten den Spaß beim Verzehr erheblich verderben …

Für unser Lamm im Heu, welches wir mit der Niedriggarmethode bei 85°C zubereiten, wird diese Schicht aber nicht entfernt. Sie wird unbedingt benötigt, da sie das Fleisch saftig hält. Durch den langen Garprozess zerfasert diese Schicht und wird butterzart.

Heu Heinrich: Das Premium-Bio-Kräuterheu | Koch für 2!Kaufen Sie das Heu bei einem Biohändler – und nicht im Kleintierhandel.
Der Grund ist schlicht: Das bio-zertifizierte Heu darf keinerlei Rückstände von Exkrementen haben.

Ich habe mein Bio-Heu hier bestellt.

Um es gleich vorweg zunehmen: Ich finde es toll. Es hat eine ausgezeichnete Qualität, einen hohen Kräuteranteil und duftet einfach wunderbar.

Am Vortag: Vorbereitungen

Das Fleisch wird vorbereitet und die Sauce gekocht.

Lammschulter abwaschen, trocken tupfen.

Rosmarinnadeln fein hacken.

Pfeffer und Meersalz im Mörser zerstoßen.

Knoblauchzehen schälen und hacken.

Chilischoten fein hacken.

Alle Zutaten mit dem Olivenöl mischen.

Lamm in Heu | Lamm marinieren | Koch für 2! Lamm in Heu | Lamm marinieren | Koch für 2! Lamm marinieren | Koch für 2! Lamm Marinade | Koch für 2!

Lammschulter gleichmäßig mit der Marinade einmassieren, dann in einen Gefrierbeutel geben, Luft herauspressen und verknoten | Vakuumieren ist noch besser …

Über Nacht im Kühlschrank marinieren.

Lamm marinieren | Koch für 2! Lammschulter marinieren | Koch für 2!

Sauce vorbereiten

Da bei der Nierdriggarmethode bei 85°C von unserem Lamm im Heu keine eigene Schmorsauce anfällt, muss sie getrennt zubereitet werden.
(Ich verfüge leider nicht über zwei unabhängige Backöfen, daher muß ich die Sauce bereits am Vortag kochen.)

Backofen auf 220°C vorheizen.

Lammreste klein schneiden oder hacken.

Zwiebeln und Rosmarin fein hacken.

Alles in einem offenen Bräter verteilen, gut umrühren.

Im Backofen mit Umluft für 20 Min. rösten.

Grill zuschalten – volle Pulle (!) und rösten, bis der Rosmarin leicht zu rauchen beginnt.

Rotwein einfüllen, Grill abschalten und 10 Min. bei Umluft simmern lassen.

Lamm-Fond hinzugeben, den Bräter mit Deckel verschließen und bei 120°C (Umluft abschalten) ca. 2 Stunden leise vor sich hin köcheln lassen.

Die Sauce durch ein feines Sieb passieren, über Nacht beiseite stellen.

Lammfond selber machen | Koch für 2! Lammfond Rezept | Koch für 2! Lammfond | Lamm in Heu | Koch für 2!

Tag 2: Es wird gekocht

Lamm im Heu bei 85°C im Backofen garen

Alle anstrengenden Dinge haben wir gestern schon erledigt – heute können wir es also locker angehen lassen.

Unser Lamm im Heu benötigt bei 85°C ca. 8 Stunden, um perfekt zu garen. Das müssen Sie timen.
Wir rechnen das mal kurz zusammen durch: Sie wollen um 18 Uhr essen? Ok – dann muss das Lamm um 10 Uhr in die Röhre.
Eine gute Stunde vorher sollte die Lammschulter aus dem Kühlschrank genommen werden, damit sie Zimmertemperatur annehmen kann.

Los gehts:

Backofen auf 85°C vorwärmen.

Heu in der Spüle kräftig wässern. Ein paar Minuten schwimmen und abtropfen lassen.

Währenddessen putzen wir die Lammschulter. Die Marinade ist über Nacht eingezogen. Da wir die Schulter gleich kurz anbraten, müssen die Reste der Marinade nun von ihr abgeputzt werden, damit sie nicht verbrennen und bittere Aromen erzeugen.

Schnappen Sie sich Ihren Bräter von gestern. Kippen Sie etwas Olivenöl hinein. Braten Sie die Lammschulter von allen Seiten kurz an, damit sie eine schöne Farbe annimmt. Nehmen Sie anschließend die Lammschulter wieder aus dem Bräter und lassen sie kurz abkühlen.

Knoblauchzehen schälen.

Bräter einmal auswischen. Legen Sie seinen Boden mit ausreichend Bioheu aus, verteilen Sie einen Teil des Knoblauches darin.

Heu Rezept | Heu wässern | Koch für 2! Lamm putzen | Koch für 2! Lammschulter anbraten | Niedrigtemperatur | Koch für 2!

Betten Sie die Lammschulter auf dem Heu.

Polstern Sie es an den Seiten mit Heu, verteilen Sie auch dort Knoblauch.

Decken Sie dann mit dem restlichem Heu – wieder vermischt mit dem restlichen Knoblauch – das Fleisch vollständig ab und verschließen Sie den Bräter mit dem Deckel.

Lamm in Heu | Niedrigtemperatur | Koch für 2! Lamm in Heu mit Knoblauch | Koch für 2!

Stellen Sie den Bräter in den vorgeheizten Backofen.

Von jetzt an – auch wenn es zumindest mir sehr schwer fällt – öffnen wir den Bräter nicht mehr. Wir wollen die volle Aromadröhnung im Pott halten und nichts davon vergeuden. Ist auch nicht schlimm, denn in kürzester Zeit wird Ihre Küche mit einem ganz wunderbaren Heuduft durchzogen sein. Genießen Sie die nächsten 8 Stunden und tun Sie, was immer Ihnen einfällt … außer den Deckel anzuheben.

Nach ungefähr 7½ Stunden kehren wir zurück in die Küche und holen die vorbereitete Sauce aus dem Kühlschrank, damit auch sie etwas Zimmertemperatur annehmen kann.

Dann geben wir die Sauce in eine ausreichend große Pfanne und erhitzen sie liebevoll,  um sie weiter zu reduzieren, wenn nötig.

Sie können nun nach Gusto auch Rotwein oder Portwein hinzugeben, um den Geschmack nach Ihren Vorstellungen abzurunden – oder dadurch auszugleichen, dass die Sauce vielleicht schon etwas zu viel reduziert ist.

Endlich – nach 8 Stunden ist es dann so weit: Nehmen Sie den Bräter aus dem Backofen.

Öffnen Sie den Deckel und tauchen Sie ein in die köstlichen Heu-Lamm-Rosmarin-Kräuter-Aromen, die Ihnen entgegenströmen.

Nehmen Sie die Lammschulter aus dem Heu – Seien sie vorsichtig, denn sie ist so zart, dass sie schon beim Rausheben vom Knochen fällt.

Lamm in Heu | Niedrigtemperatur | Rezept | Koch für 2! Lamm in Kräuter-Heu | Koch für 2!

Legen Sie sie auf einen vorgewärmten Bratenteller und tragen Sie zu Tisch.

Ich liebe zu Lamm im Heu frische grüne Bohnen. Da wir eine intensive Sauce gekocht haben und der Star des Gerichtes das aromatische Lamm ist, gibt es als Beilage ganz schlichte Salzkartoffeln. Wer es aber nicht lassen kann, darf sich natürlich auch knusprige Rosmarinkartoffeln dazu gönnen.

Lamm in Heu Rezept | Niedrigtemperatur | Koch für 2!

Was auch immer Sie zu Ihrem Lamm im Heu reichen – Marion mag keine grünen Bohnen, sondern lieber karamellisierte Möhren – wir wünschen Ihnen einen guten Appetit.

 

Lamm im Heu Last Update: 2020-05-31T11:50:41+02:00 da Thorsten