Tomatensauce aus getrockneten Tomaten

von | 13. Juni 2017 | Pasta, Saucen, Vegetarisch | 4 Kommentare

Für die kleinen italienischen Momente:
Eine herzhafte Tomatensauce, schnell und einfach frisch zuzubereiten. Die getrockneten Tomaten ergeben ein intensives Aroma.

}

Vorbereitungszeit

15 Min.

}

Garzeit

ca. 45 Minuten

Portionen

für 2 Personen

Zutaten

  • 250 g getrocknete Tomaten
  • 200 ml Wasser
  • 100 ml Sahne (gerne Bio) – wer es mag. Ich brauche sie.
  • 6 Blätter Basilikum
  • 2 EL Parmesan

Tipp

Ich bereite von dieser Tomatensauce immer „etwas mehr“ vor. Sie lässt sich wunderbar portionsweise einfrieren. Am besten aber nach dem letzten Zubereitungsschritt (Pürieren) die Menge, die man nicht gleich verzehren möchte, abfüllen und unverdünnt einfrieren.

Die Portionen, die man dann später aus dem Gefrierfach nimmt, beim Aufwärmen mit etwas Wasser oder Sahne verdünnen, bis die cremige Konsistenz erreicht ist.

Zubereitung

Getrocknete Tomaten in einen Topf geben. Etwas Wasser hinzugeben, so dass die Tomaten leicht bedeckt sind.

Tomaten im Wasser aufkochen lassen. Wenn es so richtig schön „brodelt”, noch 5 Min. weiter kochen lassen.

Hitze reduzieren (kleinste Flamme) dann mindestens 15 Min. köcheln lassen. Wenn es schnell gehen soll, reicht das. Ansonsten gerne länger, um so intensiver wird der Geschmack. 30 bis 45 Min. sind für mich prima. Länger muß nicht …

Topf vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

Tomaten mit einem Zauberstab pürieren. Je nachdem, wie viel Wasser noch im Topf ist, entsteht eine mehr oder weniger feste Masse, die sehr intensiv schmeckt.

Mit etwas Wasser, oder – so wie ich – mit etwas Sahne verdünnen und aufkochen, bis man eine cremige Konsistenz erreicht hat.

Die Dinge zusammenbringen.

Die Pasta – ich liebe frische Spagetti oder Bandnudeln – mit 1 EL Olivenöl durchmischen und auf einen tiefen Teller füllen (gerne vorgewärmt – die Pasta wird sonst schnell kalt). Tomatensauce hinzugeben, frisch geriebenen Parmesan darüber streuen, zum Schluß 2-3 frische Basilikumblätter platzieren.

Auch lecker

Tomatensauce aus getrockneten Tomaten Last Update: 2017-06-13T11:14:14+02:00 da Thorsten