Gegrillte Kräuterseitlinge
4 Sterne | 4 Bewertung/en

Gegrillte Kräuterseitlinge

von | 13. Juli 2017 | Grillen, Low carb, Vegetarisch | 0 Kommentare

Kräuterseitlinge mit frischem Thymian: Perfekt zum Grillen.

}

Vorbereitungszeit

5 Min.

}

Grillzeit

10 Min.

Portionen

für 2 Personen

Küchenbesserwisserei

» Mehr über Kräuterseitlinge

Der Kräuterseitling – verwandt mit dem Austernpilz –  ist fester Pilz wie der Steinpilz, aber im Gegensatz zu diesem ganzjährig zu erhalten. Sie sind kohlenhydrat- und kalorienarm und enthalten fast kein Fett. Dafür sind die Pilze reich an Eiweiß und Mineralstoffen.

Reinigen funktioniert am besten mit Küchenpapier oder einem Pinsel. Einfach vorsichtig abpinseln.
Falls Sie sie mit Wasser reinigen möchten, planen Sie genug Zeit ein, dass sie wieder trocknen.

Zutaten

  • 6 Kräuterseitlinge
  • 4 Stängel Thymian
  • 2 EL Olivenöl (extra vergine)
  • Salz & Pfeffer
  • evt. etwas Zitrone (nach Geschmack)

Dazu passt …

… der marokkanische Salat und Tomaten mit überbackenem Mozarella.

Tipp

Sie können natürlich auch andere – größere – Pilze verwenden, wie z.B. Steinpilze oder größere Champignons.

Zubereitung

Die Pilze längs in dicke Scheiben schneiden.

Mit Thymian und Olivenöl ca. 30 Min. marinieren.

Die Pilze von beiden Seiten je 5 Min. grillen.

Je nach Geschmack mit etwas Zitronensaft beträufeln.

 

Auch lecker

Gegrillte Kräuterseitlinge Last Update: 2017-07-13T14:50:36+02:00 da Marion
Gegrillte Kräuterseitlinge
4 Sterne | 4 Bewertung/en